Böhmerwaldtour

Grenzüberschreitender E-Bike Kurztrip im Nationalpark

E-Bike Böhmerwaldtour

Wochenendtour nach Tschechien

Wir entführen Euch für ein Wochende weit weg vom Alltag hinüber nach Tschechien in eine einzigartige, wilde Landschaft – die einen manchmal sogar an Kanada erinnert.

Wir durchqureren Teile des Nationalparks Bayerischer Wald und des Nationalparks Šumava auf der tschechischen Seite, der größten zusammenhängenden Waldfläche Mitteleuropas mit einmaliger wilder Waldlandschaft. Wirklich faszinierende, einzigartige Landschaftseindrücke – „Natur Natur sein lassen“ lautet die Philosophie des Nationalparks.

Biketechnisch sind die Nationalparks eher gemütliches Terrain, denn die Forstpisten dürfen dort nicht verlassen werden. Die Tour ist daher technisch nicht sehr anspruchsvoll und kann auch mit einem Trekking E-Bike mit breiter Bereifung gefahren werden. Trotz der Unterstützung durch das E-Bike ist eine gewisse Gundkondition jedochVoraussetzung, auch sollte man Tagestouren im Sattel gewöhnt sein. Die Tagesetappen können im Eco Modus ohne Nachladen gefahren werden. Tipps zum Akku Management bekommst Du von unserem erfahrenen Guide.

Wir passieren tiefschwarze Seen, aus denen mystisch tote Baumstämme aus dem Wasser ragen. Dann wieder geht es an breiten Bächen entlang, die sich gurgelnd über dicke blanke Steine kurvenreich ihren Weg durch weite grüne Wiesentäler suchen.
Abends sitzen wir in dem kleinen tschechischen Dörfchen Modrava in dem mit viel Holz vertäfelten Gastraum unseres kleinen Hotels bei leckerem tschechischen Bier mit Deftigem aus der böhmischen Küche.

2 Etappen
Kondition ●○○○ (?)
Fahrtechnik ●○○○ (?)
Länge ca. 100 km
Höhenmeter ca. 2.100 hm
Übernachtungen 1 Ü/HP im Hotel

hotelmodrava.cz

Gepäcktransport ja

Preis: 179,- €

Verfügbare Termine

21. – 22. Juli 2018

13. – 14. Sept. 2018

Grandiose Landschaft fernab jeglicher Zivilisation!

1.Tag: Parkplatz Deffernik – Modrava

Treff ist um 9.30 Uhr. Wir rollen uns am ersten Tag am Bach Deffernik entlang Richtung Grenze ein. Die lange Auffahrt zum Lakasee wird mit herrlichen Aussichten beiderseits der Grenze und geschichtsträchtigen Eindrücken belohnt. Nun geht´s nach Stubenbach zur Mittagseinkehr und Stärkung für den nächsten Anstieg.
Durch das wildromatische Stubenbachtal fahren wir zu den Stubenbacher Seen und in teilweise steilem Anstieg auf den Polednik (1315 m)
mit Ausblick auf die menschenleere „grenzenlose Waldwildnis“ im Nationalparkgebiet Šumava.

Die Abfahrt nach Modrava durch unberührte Natur und grandiose Landschaft, fernab jeglicher Zivilisation, am Großen Millerbach entlang wirst Du nicht vergessen – „Kleinkanada“, lass Dich überraschen.

Ca.  50 km, 1300 hm

2.Tag: Modrava – Deffernikparkplatz

Am zweiten Tag fahren wir an den Bächen Wydra und Stubenbach relativ eben entspannt durch tschechische Wälder. Über den Grenzübergang Gsenget hinauf zum Großen Falkenstein (1315m) machen wir Höhenmeter. Gestärkt fahren wir runter ins Zwieselerwaldhaus, am Schwellhäusl vorbei gehts zurück zum Ausgangspunkt.

Ca. 50 km, 800 hm

Anfahrt zum Treffpunkt

ADVENTURE CAMP SCHNITZMÜHLE

Schnitzmühle 1
94234 Viechtach / Bayerischer Wald
Tel: 09942/9481-0
http://www.schnitzmuehle.de

Treffpunkt

Parkplatz Deffernik

Waldhausstraße, 94227 Lindberg
nach Straßenabzweigung nach Zwieselerwaldhaus

Vom Bahnhof Ludwigstal 10 Min. per Bike

Wir wünschen eine schöne Anfahrt und freuen uns auf Dich!